Herzlich willkommen im autmundis tec -Shop 24

Startseite | AGB | Datenschutz | Versandinformationen | Anfragen | Impressum
Produktsuche


Empfehlung


TEC 800J

TEC 800J
Material: original Jura Marmor Farbe: beige Oberfläche: antik / glanzgebürstet Dimension: 100 x 40 x 2 cm Gewicht: ca....

Preis: 299.00 EUR inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wissenswertes


inhalt eigenes fenster


Wie funktioniert Heizen mit Infrarot eigentlich?

Infrarotheizungen werden mit Strom betrieben, sind aber keine Direktheizungen: Montieren – Einstecken – Fertig!
Das Vorbild bei der Entwicklung von Infrarotheizungen war die Sonne: die Infrarotwärmewellen erwärmen dabei Menschen und Gegenstände direkt. Neben diesen Primärwellen direkt von der Infrarotheizung entstehen dadurch auch Sekundärwellen über die Wände und andere Gegenstände im Raum. Sie fühlen sich daher rundum wohl, denn aus allen Raumrichtungen kommen behagliche Wärmewellen für warme Füße und kühleren Kopf. Darüber hinaus gelangt Feuchtigkeit aus der Wand in die Luft, die ja gerade in der kühleren Jahreszeit nicht austrocknen soll, damit unsere Atemwege gesund bleiben.


Kann ich mit Infrarot eine ganze Wohnung/ ein Haus heizen?

Ja. Infrarotheizungen können als Komplettheizungen für Wohnungen und Häuser verwendet werden – egal ob Neubau oder Altbau. Wichtig dafür ist eine genau
Wärmebedarfsermittlung. Diese erstellen wir gerne mit Ihnen zusammen.
Die Anschaffungskosten der Infrarotheizung sind im Vergleich zu anderen Heizsystemen gering (ca. die Hälfte), Wartungs- und Nebenkosten bestehen keine. Der Einbau ist einfach, schnell und sauber – es müssen keine Rohre etc. verlegt werden.


Verschiedene Heizungsarten und Ihre Unterschiede

1. Heizen mit Infrarot
Infrarotheizung: IR wird von erwärmten Oberflächen abgegeben; beim durchschnittlichen menschlichen Empfinden ist bereits ab einer Oberflächentemperatur von ca. 22° eine Wärmestrahlung spürbar. Je höher die Temperatur ist, desto „spitzer“ fühlt sich die Wärmestrahlung an. IR hat 3 Unterteilungen IR-A: kurzwellig – nahe dem sichtbaren rotem Licht (700°C+); IR-B: mittelwellig (ca. 250—700°C); IR-C: langwellig (<250°C).

2. Wärmewellenheizung = IR-Heizung, da erwärmte Körper Wärmewellen (elektromagnetische Wellen = Wärmestrahlung) abgeben.

3. Quarzheizung:
Quarz-Glühstäbe werden von Strom durchflossen und beginnen zu glühen und geben dabei Wärmestrahlung ab („Badezimmerstrahler“), die als sehr „spitze“ Wärme empfunden wird.

4. Halogenheizung:
Ein Glühfaden, der in Halogenen (speziellen Gase) eingelagert ist, erzeigt ein Licht und Wärme („Halogenscheinwerfer).

Wodurch drückt sich die Leistungsfähigkeit eines Wärmesystems aus?
Die Leistungsfähigkeit eines Wärmesystems drückt sich nicht nur durch seine Energiezufuhr aus, sondern auch insbesondere durch seine Wirksamkeit, (vergleiche die Leistungsentfaltung eines Benzinmotors, die auch nicht nur durch seinen Spritkonsum erklärt ist). Sparsame IR-Heizungen bzw. IR-Wärmequellen sollte hauptsächlich dadurch ausgewählt werden, welche IR-Entwicklung bei welcher Leistungsaufnahme entsteht. Da zeichnen sich besonders die Wärmepaneele aus, die mit geringer elektrischer Leistung ein Maximum an Wärme entwickeln wie z.B. die Geräte von easyTherm.


Sind Infrarotwärmewellen schädlich?

Nein, Bei den Infrarotwärmewellen von easyTherm handelt es sich um Infrarot C – Wellen. Diese sind völlig unschädlich – im Gegenteil: sie wirken sogar therapeutisch und entspannend; ähnlich dem guten alten Kachelofen.


Wie lässt sich die Temperatur der Infrarotheizungen regeln?

Sie können die Temperatur der Infrarotheizungen bequem über eine Funksteuerung genau nach Ihrem Bedarf regeln. Bei den Steuerungen können Sie dabei verschiedene Programme wählen, wann Ihre Infrarotheizung aktiviert werden soll. (Tages- oder Wochenprogramm, Urlaubsprogramm etc.). Sollten Sie einmal spontan von unterwegs Ihre Heizung aktivieren wollen (z.B. in Ihrem Gartenhaus) können Sie dieses auch bequem per Handy tun. Diese genaue Regulierbarkeit hilft Ihnen weiter, Heizkosten zu sparen.


70% Energiesparen, wie soll das gehen?

Diese unglaublich hohe Einsparung wurde in einer entsprechenden Studie der Technischen Universität Kaiserslautern festgestellt. Bisherige Erfahrungswerte von Kunden berichten ebenfalls von sehr großen Einsparungen. Das Geheimnis liegt im Zusammenspiel gleiche mehrerer Faktoren wie die optimale Wirksamkeit (die beschreibt, wie stark sich das Wärmeempfinden beim menschlichen Körper einstellt), dem richtigen Spektrum von Infrarotwellen, der Tatsache, dass bei geringerer Raumtemperatur natürlich auch weniger über Wärmeverluste (wie schlechter Dämmung) im Vergleich zu Zentralheizungen verloren geht, der physiologisch passenden Temperaturverteilung im Raum (warme Füße) und der Tatsache, dass bei einem Luftaustausch (undichte Gebäudehülle oder durch Lüften) weniger Wärmeenergie verloren geht, weil die Lufttemperatur bei Wärmewellen geringer sein kann, als bei Zentralheizungen. Natürlich sind auch viele konstruktions- und produktionstechnische Details dafür verantwortlich, die beispielsweise bewirken, dass ca. 96% der Wärmewellen frontseitig (also in den Raum hinein) abgegeben werden. Abstrahlungen nach hinten (zur Wand/Decke hin) wären schon wieder Verluste …


Heizen mit Strom - hat das überhaupt Zukunft?

Ja! Öl- und Gasreserven gehen zur Neige und die Preise werden immer weiter ansteigen. Andere Heizformen belasten die Umwelt oder haben weitere große Nachteile. Heizen mit Strom ist die einzige, sinnvolle Alternative, da dies die einzige Energieform ist, die direkt über Windkraft oder Photovoltaik auf Ihrem Haus beziehungsweise in Ihrer Umgebung als Ökostrom erzeugt werden kann. Damit ergibt sich eine absolute Unabhängigkeit von zukünftigen Rohstofflieferungen. Wird mit diesem Strom eine Heizung betrieben, ist es dennoch wichtig, auf den Stromverbrauch und die Energieeffizienz der Stromheizung zu achten. Bei alten Nachtspeicherheizungen handelt es sich z.B. um ein Auslaufmodell (Verbot in Deutschland) und hat viele Nachteile (hohe Stromkosten, antizyklischer, d.h dem menschlichen Wärmebedarf gegenläufiger Betrieb, geringe Effizienz).
Infrarotheizungen kombiniert mit Ökostrom (z.B. durch Photovoltaik-Anlagen) ergeben eine CO2- neutrale Energiequelle und können zur Energieautarkie des Haushaltes führen.


Was ist der Unterschied der autmundis tec - Heizungen zu anderen Anbietern?

autmundis tec ist Qualitätsanbieter und Technologieführend. Die Technologie von autmundis tec ist zukunftsorientiert und somit einzigartig. Dadurch ergeben sich signifikante Unterschiede:
* Die Wirksamkeit der autmundis tec Infrarotheizungen ist ungeschlagen: dadurch sparen Sie Strom und Kosten
* Die Infrarotheizungen sind elektrosmogfrei
* Die Oberflächentemperatur beträgt z.B. nur 85° und es besteht somit keine Verbrennungsgefahr.
* Die Infrarotheizungen sind langlebig und haben 5 Jahre Garantie. Das können wir uns aufgrund der exzellenten Materialauswahl und der präzisen Verarbeitung für Sie „leisten“.
* Wir sind für Sie da! Wir bieten eine kompetente Beratung und Vorführung der Infrarotheizungen – auch bei Ihnen zu Hause.


85 Grad Oberflächentemperatur - besteht da keine Verbrennungsgefahr?

Nein, bei 85 Grad besteht keine Verbrennungsgefahr. Sie können die Hände gefahrlos auf die Infrarotheizung legen und es sind keine Rötung oder Verbrennungserscheinungen sichtbar. Daher können die Paneele auch bedenkenlos überall im Handbereich (also der Bereich, der ohne Hilfsmittel wie Leitern einfach berührbar ist) montiert werden – auch in Haushalten mit Kindern oder Haustieren. Die easyTherm Paneele unterliegen den strengen TÜV-Richtlinien.
Auf dem Markt werden Infrarotheizungen mit einer Oberflächentemperatur von 60 bis über 120 Grad angeboten. Infrarotheizungen mit hohen Oberflächentemperaturen dürfen nur im Deckenbereich installiert werden. Die hohen Temperaturen werden benötigt, um die nötige Strahlungswärme zu erzeugen.


Wenn Heizen mit Infrarot so toll ist, warum habe ich noch nie etwas von autmundis tec bzw. Infrarotheizungen gehört?

Derzeit sind Infrarotheizungen noch relativ unbekannt und befindet sich in der Aufbauphase. Alle, die unsere Geräte kennen und fühlen lernen sind begeistert. autmundis tec Infrarotheizungen gibt es seit 2011 und die Zahl der zufriedenen Kunden steigt stetig.


Wo kann ich autmundis tec Infrarotheizungen kaufen?

Deutschland: Schauraum, Musterwohnungen (in Vorbereitung)


Warum kostet autmundis tec vermeintlich mehr in der Anschaffung?

Einige Interessenten fragen, wieso - im Vergleich zur Konkurrenz - unsere Preise teilweise höher sind. Was sagen wir dazu?

Unsere Produkte werden in sorgfältiger Handarbeit zu 100% in Deutschland einzeln hergestellt. Bei den eingesetzten Materialen handelt es sich ausschließlich um Qualitätsprodukte, die speziell für autmundis tec gefertigt werden; teilweise von namhaften Instituten wie Fraunhofer. Alle Produkte unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle, bevor Sie unser Werk verlassen.

Dadurch können wir unter Garantie nicht der günstigste Anbieter sein und das ist auch nicht unser Ziel.
Wir geben aber auf unsere Infrarotheizungen 5 Jahre Garantie. Sie erhalten auch garantiert eine kompetente, individuelle Beratung sowie eine Betreuung nach dem Kauf. Für uns endet der Service nicht mit dem Kauf unserer Produkte.

Unser Ziel ist es, dass Sie mit unseren Produkten zufrieden sind und Sie sich mit unseren Infrarotpaneelen bei gesunder Wärme wohlfühlen und dabei noch Kosten sparen können. So zählt beim Einsatz als Heizung nicht nur die Investition zu den Kosten, sondern auch die Lebensdauer, der Aufwand für Wartung/Service und der Verbrauch selbst. Dabei ist easyTherm besonders sparsam und die Investition wird sich rasch amortisieren.

Und wenn Sie zufrieden sind, dann freuen wir uns über eine Weiterempfehlung.



Werbung


Zu Mallux

Telefon Rückruf


Telefon Rückruf

Wir rufen Sie gerne zurück! Sagen Sie uns wann.

Unsere Topseller



Newsletter






eintragen
austragen