Zur Startseite
Herzlich Willkommen im Hybrida-Fanshop!

Startseite | AGB | Datenschutz | Widerrufsrecht & -formular | Versandinformationen | Anfragen | Impressum
Produktsuche



Alle Begriffe finden (und)
Mind. einen finden (oder)
Versandkosten


Ab einem Bestellwert in Höhe von € 50,00 liefern wir innerhalb Deutschlands VERSANDKOSTENFREI!

Zahlungsweise


Wir beliefern nur gegen Vorkasse. Nach Absendung der Bestellung erhalten Sie zeitnah eine Email mit den Kontodaten und der weiteren Vorgehensweise von uns. Wir bitten um Ihr Verständnis.

"H 1" Crankbait

Der "H-1" ist der kleinste Vertreter aus der Hybrida-Serie. Durch seine kompakte Bauweise ist der "H-1" ein sehr guter Wurfköder, er ermöglicht sehr präzise Würfe. Wie ein Schweizer Uhrwerk marschiert er durch das Wasser und macht bei jeder Einholgeschwindigkeit eine gute Figur! Er eignet sich sehr gut zum Befischen von flachen und schnell fließenden Gewässern. Ein perfekter Miniwobbler für Forelle, Döbel, Barsch und Co. 

Unser kleiner Tipp für's Forellenangeln: Dieses Modell wird von Forellen sehr oft von der Oberfläche attackiert, so als wäre er zum Beispiel eine Fliege. Also, einfach Wobbler auswerfen und mit der Strömung schwimmen lassen...

"M 1" Crankbait

Der "M-1" ist ein kleiner Crankbait mit mittelaggressivem Lauf und eignet sich sehr gut zum Befischen von Fließgewässern und Seen. Er ist ein sehr universell einsetzbarer Köder, mit welchem man so gut wie alle kleineren Raubfische verführen kann. Nicht selten wird der Angler auch mit kapitalen Rapfen, Barben oder Forellen belohnt. Der "M-1" ist ein sehr einfach zu führender Köder. Egal ob er einfach eingekurbelt wird oder mit kurzen Twitchschlägen präsentiert, er verführt jeden Räuber. 

Kleiner Tipp:
Dieses Modell eignet sich im Sommer sehr gut zum Schleppen auf Barsch! Er läuft beim Schleppen bis ca. 2,0 m, man sollte ziemlich zügig unterwegs sein bis ca. 5 - 6 km/h.

"K 4" Crankbait

Der "K-4" mit seinen 6,5 cm Länge imitiert die kleinen Futterfische perfekt. Der Köder ist so austariert, dass das Gewicht maximal nach hinten verlagert ist. Der "K-4" ermöglicht somit sehr präzise und weite Würfe, trotz des geringen Eigengewichts. Der "K-4"-Crankbait ist ein mittelaggressiver Köder mit großer Amplitude, d. h. bei langsamem Einkurbeln vibriert er deutlich spürbar an der Rutenspitze, dies steigert die Biss- und Grunderkennung und beeinflusst außerdem positiv den Erkennungsradius der Fische mit dem Seitenlinienorgan. Mit dem "K-4" ist gerade das Spinnfischen im Sommer sehr ergiebig, da in dieser Jahreszeit auch die großen Räuber kleine Fische fressen. Der "K-4" ist ein extrem flexibler Köder, mit dem sich nahezu jeder Raubfisch fangen lässt. Er eignet sich somit zum Barsch- und Zanderangeln, zum Döbel - und Barbenangeln und zum Forellenangeln gleichermaßen.

"U 1" Crankbait

Der "U-1" ist erhältlich in vielen verschiedenen Designs und stellt somit eine perfekte Imitation von diversen Weißfischen dar. Den Lauf kann man als mittelaggressiv bezeichnen, mit mittelstarker Amplitude, d. h. bei langsamem Einkurbeln vibriert er spürbar an der Rutenspitze, dies steigert die Biss- und Grunderkennung und beeinflusst außerdem positiv den Erkennungsradius der Fische mit dem Seitenlinienorgan.
Durch seine Form passt der "U-1" in allen europäischen Gewässern ins Beuteschema. Er ist somit ein ultimativer Universalköder für Zander, Rapfen, Hecht, Barsch und Meerforelle - er lässt keine Wünsche offen. Durch das raffinierte Austarieren des "U-1" ist er ein idealer Köder zum Fischen mit leichter Baitcaster.

"U 1" Twitchbait

Der "U-1-Twitchbait" ist ein raffinierter Wobbler von Hybrida, der im Grunde eine Kombination aus flach laufendem Wobbler und Jerkbait darstellt. 

Er hat gute Wurfeigenschaften und mit seinen 13 g kann er sogar mit sehr leichtem Gerät gefischt werden. Hat man den Wurf platziert, kann man ihn einfach einholen oder "Stop & Go"-fischen oder: man holt ihn mit kurzen Rucken (Twitches) ein, was den Köder stark rechts-links-flanken lässt. Somit kann man maximale Flankeffekte mit minimaler Einholgeschwindigkeit kombinieren. Außerdem hat der "U-1-Twitchbait" eine extreme Rollingaction, d. h. der Wobbler dreht sich nach dem Twitch um die eigene Achse und zeigt somit "seinen Bauch". Dadurch kann man einen kranken oder verletzten Fisch kurz vor dem Sterben imitieren, was natürlich leichte Beute bedeutet. Der "U-1-Twitchbait" ist ein hervorragender Köder für Barsch, Rapfen, Zander, Hecht, aber auch Döbel nehmen ihn gerne.
Durch das raffinierte Austarieren des "U-1" ist er ein idealer Köder zum Fischen mit leichter Baitcaster.

"K 3" Crankbait

Das Kult-Objekt von HYBRIDA! Einer der ersten Hybrida-Modellen hat sich als absoluter Allround-Köder bewiesen. Ursprülnglich wurde er konzipiert zum Hecht-Fischen, aber schnell schon war dieser Zielfisch nicht alleine > egal ob Hecht, Döbel, Großbarsch oder Wels - alle Raubfische lieben ihn! Mit seiner hochrückigen Form, war er der erste seinesgleichen am Markt - und hat gleich Maßstäbe gesetzt. Der "K-3" stellt einen dicken Barsch oder Brassen dar, somit ist er ein besonderer Anreiz für dicke Hechte, aber auch große Barsche und Döbel oder Zander lassen sich mit ihm überlisten. Durch seinen einzigartigen Lauf ist er genauso spürbar für die Räuber, wie auch sichtbar. Der ultimative Reiz! Mit seiner kompakten Form und einem Gewicht von 55 g lässt er sich sehr weit werfen. Würfe um die 40 m sind kein Problem. Mit einer Tauchtiefe von 0 - 2,5 m ist dieses Modell zum Abfischen von Großflächen geeignet und dies egal zu welcher Jahreszeit! Selbstverständlich ist der "K-3" durch seinen spurtreuen Lauf auch sehr gut zum Schleppen geeignet. Kein seriöser Hecht-Angler darf sich die Fische entgehen lassen, die er mit dem "K-3" problemlos fangen kann! Unser Tipp zur Köderführung: Den "K-3" einfach zügig einholen und ab und an einen kleinen Spinn-Stopp einlegen. Meist genau in dieser "Pause" kommen die Bisse > der ultimative Kick!

"B 1" Crankbait

Ein weiterer Klassiker aus der "Hybrida-Schmiede"! Dieser Köder hat sich die letzten Jahre extrem weiterentwickelt, angefangen bei den Designs, welche nun keine Wünsche mehr offen lassen, über die Wurfeigenschaften bis hin zum Laufverhalten > alles wurde optimiert und herausgekommen ist ein absoluter "Killer"! Nicht umsonst einer der bekanntesten Lures von Hybrida! Beim "B-1" handelt es sich um einen Universalwobbler. Er eignet sich hervorragend zum Spinnfischen in flacheren Gewässerabschnitten, aber er findet bei einer Tauchtiefe von bis zu 2,5 m auch beim Schleppen den Fisch!

"B 1" Twitchbait

Ein weiterer Klassiker aus der "Hybrida-Schmiede"! Dieser Köder hat sich die letzten Jahre extrem weiterentwickelt, angefangen bei den Designs, welche nun keine Wünsche mehr offen lassen, über die Wurfeigenschaften bis hin zum Laufverhalten > alles wurde optimiert und herausgekommen ist ein absoluter "Killer"! Nicht umsonst einer der bekanntesten Lures von Hybrida! Der "B-1-Twitchbait" ist ein raffinierter Wobbler von Hybrida, der im Grunde eine Kombination aus flach laufendem Wobbler und Jerkbait darstellt. Er hat gute Wurfeigenschaften und mit seinen 35 g kann er sogar mit sehr leichtem Gerät gefischt werden. Hat man den Wurf platziert, kann man ihn einfach einholen oder "Stop & Go"-fischen oder: man holt ihn mit kurzen Rucken (Twitches) ein, was den Köder stark rechts-links-flanken lässt. Somit kann man maximale Flankeffekte mit minimaler Einholgeschwindigkeit kombinieren. Der "B1-Twitchbait" ist ein hervorragender Köder für Hecht und Zander, aber auch Rapfen und Döbel nehmen ihn gerne.

"B 3" Crankbait

Der "B-3" ist der "Riese" aus unserem Hause. Er spricht insbesondere kapitale Hechte und Welse an, aber auch die ganz großen Freiwasserbarsche und Seeforellen finden ihn richtig lecker! Der Köder läuft beim Spinnfischen ca. 5 m tief und erreicht problemlos die 9 Metermarke beim Schleppen. Dieser Köder eignet sich sehr gut zum Befischen von Fahrwasserrinnen (z. B. Bodden) und erreicht schnell und mühelos eine Wassertiefe von 6 bis 7 Metern. Vor allen Dingen das neue Design "Pike" ist sehr interessant für die Bodden-Angler!

"B 3" Twitchbait

Der "B-3-Twitchbait" ist eine Kombination aus Jerkbait und Wobbler. Der Twitchbait ist ein relativer Flachläufer, die Tauchtiefe max. beträgt beim Spinnfischen ca. 1,5 m, beim Schleppen 2,5 m (schwimmend). Seine Arbeitsweise ist wenig aggressiv und schlangenartig. Bei Jerkbaitsführung im Zickzacktempo springt er nach links und rechts - er läuft dann sehr unregelmäßig, was ein unwiderstehlicher Reiz für den riesen Essox ist! Vor allen Dingen das neue Design "Pike" ist sehr interessant für die Bodden-Angler!

"J 1" Jerkbait

Der"J-1" ist einer der ersten Jerkbaits von Hybrida. Der "J-1" ist ein schöner, kompakter, mittelgroßer Jerkbait des Typs Glider. Mit 15 cm Länge und mit seinen 70 g ist er ein optimaler Köder zum Fischen mit einer Jerkbait-Combo. Den Lauf kann man als schnell bezeichnen. Er zieht lange Bahnen und tendiert dazu, sich um die eigene Achse zu drehen, sozusagen zeigt er seinen Bauch, was wiederum den visuellen Effekt verstärkt > der "J-1" blitzt sozusagen unter dem Wasser auf! Der "J-1" eignet sich sehr gut zum schnellen Abfischen von Großflächen. 

Schon leichte kurze Rutenschlägen lassen diesen Jerk aufreizend zu den Seiten ausbrechen. Der Glider sinkt mittelschnell, aber man kann mit ihm sowohl in flachem Gewässer (ab 50 cm) als auch in tiefen Gewässerabschnitten (bis 3 m) abfischen. 

Eine sehr wichtige Eigenschaft vom "J-1" ist das beim Absinken stark verführerische "Zittern" beim Spinn-Stopp - dem kann kein Esox widerstehen! 

Unser Tipp:
Nach dem Einholen des Jerks kleine Spinn-Stopps einlegen, je nach Gewässerbeschaffenheit sogar bis zu 10 Sekunden lang. Dann mit langem Ruck den Jerk beschleunigen - dann kommen meist die Attacken!

"J 2" Jerkbait

Der"J-2" Glider ist mit seinen 12 cm ein kleiner, sehr agiler und "aggressiver" Jerkbait. Sein Lauf zeichnet sich durch schnelles, kompaktes links-rechts-ausbrechen aus. Sogar beim "normalen" Einkurbeln bricht er verführerisch links und rechts aus und zeigt dadurch seine Flanken. "Klein aber fein": klein bedeutet nicht zwangsläufig, dass er nur für Kleinfische geeignet wäre > es wurden schon unzählige Gro$szlig;hechte mit dem "J-2" gefangen! Vor allen Dingen im Frühling, wo sich Weißfischschwärme an den Laichplätzen versammeln, ist der "J-2" unschlagbar! 

Der "J-2" besitzt sehr gute Wurfeigenschaften und kann auch mit leichtem Gerät (Spinncombo) gefischt werden. 

Schon leichte kurze Rutenschlägen lassen diesen Jerk aufreizend zu den Seiten ausbrechen. Der Glider sinkt mittelschnell, aber man kann mit ihm sowohl in flachem Gewässer (ab 50 cm) als auch in tiefen Gewässerabschnitten (bis 3 m) abfischen. 

Eine sehr wichtige Eigenschaft vom "J-2" ist das beim Absinken stark verführerische "Zittern" beim Spinn-Stopp - dem kann kein Esox widerstehen!

"W 1" Walkbait

Beim Oberflächenköder "W-1" (Walk-the-Dog / Walker / Top-Water) handelt es sich um einen Köder, der speziell entwickelt wurde zum Befischen von Schilf- oder Flachwasserzonen, wie z. B. für flache holländische Kanäle oder desgleichen, aber auch in Seen oder Flüssen sind die Köder zur Jagd auf Hecht, Barsch und Rapfen unschlagbar. Es handelt sich hierbei um einen Köder mit einer gigantischen Wurfperformance, das besondere an diesen Hybridas ist aber, dass es sich um sogenannte Silent-Lures handelt (keine Kugelrassel oder sonstige "Krawallmacher" im Körper der Köder integriert) - das ist ein riesiger Vorteil bei dieser Art von Angelei, denn oftmals sind viele Gewässer mit sogenannten Rasselködern überfischt! Der "W-1" ist ein so raffiniert austarierter Köder, dass er unglaubliche Wurfweiten und präzise Würfe zu erzielen ermöglicht. 

Für die Globetrotter unter uns: Dieser Lure ist ein absolutes "must have" zum Spinnfischen in tropischen Gewässern! Durch die stabile Achse (durchgehende Drahtkonstruktion, sowie bei allen Hybridas) ist er ein absolut widerstandsfähiger Köder und hält den Tropenfischen stand! 

übrigens: der kleine "W-1" (7 cm) wurde speziell zur Barschangelei an der Oberfläche entwickelt!!! 

Unser Tipp zur Köderführung:
Dieser Köder muss zügig oder sogar schnell mit kurzen aber filigranen Schlägen in hoher Frequenz zum Leben erweckt werden!

"W 1" Jerkbait / Glider

Der "W-1" ist ein sehr raffinierter Glider zum Fischen direkt unter der Wasseroberfläche, maximale Tauchtiefe bis 1 m. Er zieht sehr lange Bahnen unter der Wasseroberfläche. Die Konzeption des Köders ist so gestaltet, dass der Angler den geringst möglichen Aufwand hat - man kann mit dem Glider stundenlang Angeln, ohne dass das Handgelenk unnötig strapaziert wird. Sein Lauf ermöglicht dem Angler feine und einfallsreiche Führungsmethoden. Er eignet sich optimal zum "Tricksen". Ihr könnt somit kreativ werden - egal ob langes Ausbrechen oder Tanzen auf der Stelle - alles bleibt euch selbst überlassen. Ein weiterer Vorteil ist seine perfekte Weitwurfeigenschaft. Wie alle "Hybridas" ist auch er ein so genannter Silent-Lure (keine Kugelrassel oder sonstige "Krawallmacher" im Körper des Köders). Für die Globetrotter unter uns: Dieser Lure ist ein absolutes "must have" zum Spinnfischen in tropischen Gewässern! Durch die stabile Achse (durchgehende Drahtkonstruktion, sowie bei allen Hybridas) ist er ein absolut widerstandsfähiger Köder und hält den Tropenfischen stand! 

Unser Tipp zur Köderführung:
Sei einfach kreativ!



Werbung