Zur Startseite
Herzlich Willkommen im Hybrida-Fanshop!

Startseite | AGB | Datenschutz | Widerrufsrecht & -formular | Versandinformationen | Anfragen | Impressum
Produktsuche



Alle Begriffe finden (und)
Mind. einen finden (oder)
Versandkosten


Ab einem Bestellwert in Höhe von € 50,00 liefern wir innerhalb Deutschlands VERSANDKOSTENFREI!

Zahlungsweise


Wir beliefern nur gegen Vorkasse. Nach Absendung der Bestellung erhalten Sie zeitnah eine Email mit den Kontodaten und der weiteren Vorgehensweise von uns. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

AGBs - Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bestellungen

§1 Geltungsbereich

Die Geschäftsbeziehung zwischen dem Besteller und Gregor Babiarz Angelbedarf wird ausschließlich durch diese AGB geregelt. Hierbei gilt unabhängig jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung. Abweichende oder ergänzende Bedingungen bedürfen der schriftlichen Zustimmung durch den Anbieter.

Abweichende Bedingungen des Bestellers werden grundsätzlich nicht anerkannt, hierzu ist keine zusätzliche schriftliche Ablehnung notwendig.

§2 Vertragsschluss, Widerruf und Rückgaberecht

Gregor Babiarz Angelbedarf verpflichtet sich, die Bestellung des Bestellers zu den gültigen Bedingungen anzunehmen. Sollten Rechen-, Druck- oder Schreibfehler in dieser Preisliste vorliegen, ist Gregor Babiarz Angelbedarf zum Rücktritt von der Bestellannahme berechtigt.

§2.1 Widerrufsrecht

Der Verbraucher, hat das Recht (Widerrufsrecht nach § 361a BGB), seine auf Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung innerhalb von zwei Wochen nach Vertragsschluss zu widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und ist in Textform gegenüber der Firma Gregor Babiarz Angelbedarf. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

§2.2 Rückgaberecht

Wir garantieren für unbenutzte und in Originalverpackung befindliche Ware ein Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen, dies bedarf keiner Begründung. Die Rückgabefrist wird gewahrt durch das fristgerechte Absenden der Ware (Rechnungsdatum). Die Rücksendung wird von uns nur angenommen, wenn sie ausreichend frankiert wurde. Das Rückgaberecht ist nicht gültig für preisreduzierte Ware und anlässlich von Sonderverkaufsaktionen verkaufter Ware. Selbstverständlich auch nicht für für den Kunden produzierte Sonder-Einzelanfertigungen.

§3 Versand und Gefahrübergang

Die Lieferung erfolgt ab Lager an die vom Besteller genannte Lieferadresse (EXW). Mit Übergabe der Sendung an ein Transportunternehmen unserer Wahl geht die Gefahr auf den Besteller über. Dies gilt auch für den Fall, dass Teillieferungen ausgeführt werden. Bei Sendungen des Bestellers an Gregor Babiarz Angelbedarf trägt der Besteller das Risiko, insbesondere das Transportrisiko, bis zum Eintreffen der Ware bei Gregor Babiarz Angelbedarf.

§4 Lieferung

Der Anbieter bemüht sich, die genannten Liefertermine nach Möglichkeit einzuhalten. Diese Terminangaben sind jedoch unverbindlich mit Ausnahme der Fälle, in denen ein verbindlicher Termin vereinbart wurde. Wird der Liefertermin um mehr als sechs Wochen überschritten, hat der Besteller das Recht, schriftlich eine Nachfrist von mindestens vier Wochen zu setzen, innerhalb der die Lieferung zu erfolgen hat. In diesem Schreiben kann der Hinweis erfolgen, dass eine Annahme des Kaufgegenstandes nach Ablauf der Nachfrist abgelehnt wird. Kommt die Lieferung nach Ablauf der Nachfrist nicht zustande, kann der Besteller schriftlich vom Vertrag zurücktreten. Schadenersatzforderungen wegen Nichterfüllung gegen Gregor Babiarz Angelbedarf sind ausgeschlossen. Bitte beachten Sie, dass jeder „Hybrida-Wobbler“ in Handarbeit hergestellt wird – jeder Wobbler ist also ein Unikat! Die in dieser Farbtabelle gezeigten Designs sind Vorschläge. Die bestellten Wobbler können von dieser Farbtabelle abweichen! Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich damit einverstanden! Um unnötige Lieferverzögerungen zu vermeiden, müssen wir es uns außerdem vorbehalten, Ersatzlieferungen in punkto Eigenschaft (schwimmend oder sinkend) und Design abweichend von Ihrer Bestellung zur Auslieferung zu bringen. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich damit einverstanden!

§5 Zahlung

Wir liefern ausschließlich gegen Vorauskasse. Spätestens 5 Werktage nach Bestelleingang erhalten Sie eine Vorauskasserechnung von uns, aus welcher Sie unsere Bankdaten entnehmen können. Direkt nach vollständigem Zahlungseingang auf unserem Bankkonto werden wir die bestellte Ware an die von Ihnen angegebene Adresse übersenden.

 

§6 Eigentumsvorbehalt

Die Ware verbleibt bis zum vollständigen Ausgleich aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche im Eigentum der Fa. Gregor Babiarz Angelbedarf.

§7 Mängelgewährleistung und Haftung

Beanstandungen des Bestellers wegen Lieferumfang, Sachmängeln, Falschlieferungen oder Mengenabweichungen sind, soweit diese durch zumutbare Untersuchungen feststellbar sind, unverzüglich spätestens jedoch innerhalb einer Woche nach Erhalt der Ware schriftlich geltend zu machen. Die Gewährleistungsfrist beträgt sechs Monate ab Erhalt der Ware. Bei berechtigten Beanstandungen werden wir Fehlmengen nachliefern und im Übrigen unter Vorbehalt des Ausschlusses nach unserer Wahl die Ware umtauschen, sie zurücknehmen oder dem Besteller einen Preisnachlass einräumen. Für den Fall, dass auch die Ersatzlieferung mangelhaft ist, steht dem Besteller das Recht auf Wandlung oder Minderung zu. Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen; darunter fallen Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind, wie z.B. entgangener Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Bei fahrlässiger Verletzung vertragswesentlicher Pflichten durch den Anbieter ist die Ersatzpflicht für Sach- oder Personenschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Die o.g. Gewährleistungsfrist von sechs Monaten ab Erhalt der Ware ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.

§8 Datenschutz

s. separate Seite: http://www.shop-027.de/shop2/index.php?user=Hybrida&agbview=1&page=4

§9 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für Verträge, die unter Einschluss dieser AGB geschlossen wurden, ist St. Blasien. Für sämtliche Lieferungen gelten die Bestimmungen des deutschen Rechts unter Ausschluss des internationalen Kaufrechts. Dies gilt auch bei Lieferung an ausländische Abnehmer. Die Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine neue Bestimmung, die in ihrer wirtschaftlichen Auswirkung der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt.

§10 Produkthaftung

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass an unseren Produkten hochwertigste Angelhaken verwendet werden, die zu Verletzungen oder Sachschäden führen können. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Sach- oder Personenschäden, die durch die mitgelieferten Angelhaken entstanden sind!

§11 Informationspflicht für Endkunden bzgl. der OS-Plattform (Plattform zur außergerichtlichen Online–Streitbeilegung)

 In der EU niedergelassene Unternehmer, die Online-Kaufverträge oder Online-Dienstleistungsverträge eingehen, müssen seit dem 09.01.2016 auf ihren Websites einen Link zur OS-Plattform einstellen.
Dieser Link muss für Verbraucher leicht zugänglich sein. 
Wir weisen darauf hin, dass der Link zu der Online-Plattform der EU-Kommission zur außergerichtlichen Online–Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) derzeit noch nicht erreichbar ist. Wir werden an dieser Stelle den Link einstellen, sobald die OS-Plattform online gestellt wird.

AGBs - Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bestellungen

§1 Geltungsbereich

Die Geschäftsbeziehung zwischen dem Besteller und Gregor Babiarz Angelbedarf wird ausschließlich durch diese AGB geregelt. Hierbei gilt unabhängig jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung. Abweichende oder ergänzende Bedingungen bedürfen der schriftlichen Zustimmung durch den Anbieter.

Abweichende Bedingungen des Bestellers werden grundsätzlich nicht anerkannt, hierzu ist keine zusätzliche schriftliche Ablehnung notwendig.

§2 Vertragsschluss, Widerruf und Rückgaberecht

Gregor Babiarz Angelbedarf verpflichtet sich, die Bestellung des Bestellers zu den gültigen Bedingungen anzunehmen. Sollten Rechen-, Druck- oder Schreibfehler in dieser Preisliste vorliegen, ist Gregor Babiarz Angelbedarf zum Rücktritt von der Bestellannahme berechtigt.

§2.1 Widerrufsrecht

Der Verbraucher, hat das Recht (Widerrufsrecht nach § 361a BGB), seine auf Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung innerhalb von zwei Wochen nach Vertragsschluss zu widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und ist in Textform gegenüber der Firma Gregor Babiarz Angelbedarf. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

§2.2 Rückgaberecht

Wir garantieren für unbenutzte und in Originalverpackung befindliche Ware ein Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen, dies bedarf keiner Begründung. Die Rückgabefrist wird gewahrt durch das fristgerechte Absenden der Ware (Rechnungsdatum). Die Rücksendung wird von uns nur angenommen, wenn sie ausreichend frankiert wurde. Das Rückgaberecht ist nicht gültig für preisreduzierte Ware und anlässlich von Sonderverkaufsaktionen verkaufter Ware. Selbstverständlich auch nicht für für den Kunden produzierte Sonder-Einzelanfertigungen.

§3 Versand und Gefahrübergang

Die Lieferung erfolgt ab Lager an die vom Besteller genannte Lieferadresse (EXW). Mit Übergabe der Sendung an ein Transportunternehmen unserer Wahl geht die Gefahr auf den Besteller über. Dies gilt auch für den Fall, dass Teillieferungen ausgeführt werden. Bei Sendungen des Bestellers an Gregor Babiarz Angelbedarf trägt der Besteller das Risiko, insbesondere das Transportrisiko, bis zum Eintreffen der Ware bei Gregor Babiarz Angelbedarf.

§4 Lieferung

Der Anbieter bemüht sich, die genannten Liefertermine nach Möglichkeit einzuhalten. Diese Terminangaben sind jedoch unverbindlich mit Ausnahme der Fälle, in denen ein verbindlicher Termin vereinbart wurde. Wird der Liefertermin um mehr als sechs Wochen überschritten, hat der Besteller das Recht, schriftlich eine Nachfrist von mindestens vier Wochen zu setzen, innerhalb der die Lieferung zu erfolgen hat. In diesem Schreiben kann der Hinweis erfolgen, dass eine Annahme des Kaufgegenstandes nach Ablauf der Nachfrist abgelehnt wird. Kommt die Lieferung nach Ablauf der Nachfrist nicht zustande, kann der Besteller schriftlich vom Vertrag zurücktreten. Schadenersatzforderungen wegen Nichterfüllung gegen Gregor Babiarz Angelbedarf sind ausgeschlossen. Bitte beachten Sie, dass jeder „Hybrida-Wobbler“ in Handarbeit hergestellt wird – jeder Wobbler ist also ein Unikat! Die in dieser Farbtabelle gezeigten Designs sind Vorschläge. Die bestellten Wobbler können von dieser Farbtabelle abweichen! Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich damit einverstanden! Um unnötige Lieferverzögerungen zu vermeiden, müssen wir es uns außerdem vorbehalten, Ersatzlieferungen in punkto Eigenschaft (schwimmend oder sinkend) und Design abweichend von Ihrer Bestellung zur Auslieferung zu bringen. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich damit einverstanden!

§5 Zahlung

Wir liefern ausschließlich gegen Vorauskasse. Spätestens 5 Werktage nach Bestelleingang erhalten Sie eine Vorauskasserechnung von uns, aus welcher Sie unsere Bankdaten entnehmen können. Direkt nach vollständigem Zahlungseingang auf unserem Bankkonto werden wir die bestellte Ware an die von Ihnen angegebene Adresse übersenden.

 

§6 Eigentumsvorbehalt

Die Ware verbleibt bis zum vollständigen Ausgleich aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche im Eigentum der Fa. Gregor Babiarz Angelbedarf.

§7 Mängelgewährleistung und Haftung

Beanstandungen des Bestellers wegen Lieferumfang, Sachmängeln, Falschlieferungen oder Mengenabweichungen sind, soweit diese durch zumutbare Untersuchungen feststellbar sind, unverzüglich spätestens jedoch innerhalb einer Woche nach Erhalt der Ware schriftlich geltend zu machen. Die Gewährleistungsfrist beträgt sechs Monate ab Erhalt der Ware. Bei berechtigten Beanstandungen werden wir Fehlmengen nachliefern und im Übrigen unter Vorbehalt des Ausschlusses nach unserer Wahl die Ware umtauschen, sie zurücknehmen oder dem Besteller einen Preisnachlass einräumen. Für den Fall, dass auch die Ersatzlieferung mangelhaft ist, steht dem Besteller das Recht auf Wandlung oder Minderung zu. Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen; darunter fallen Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind, wie z.B. entgangener Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Bei fahrlässiger Verletzung vertragswesentlicher Pflichten durch den Anbieter ist die Ersatzpflicht für Sach- oder Personenschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Die o.g. Gewährleistungsfrist von sechs Monaten ab Erhalt der Ware ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.

§8 Datenschutz

Der Anbieter ist berechtigt, die im Rahmen der Geschäftsbeziehung erforderlichen Daten des Kunden zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten.

§9 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für Verträge, die unter Einschluss dieser AGB geschlossen wurden, ist St. Blasien. Für sämtliche Lieferungen gelten die Bestimmungen des deutschen Rechts unter Ausschluss des internationalen Kaufrechts. Dies gilt auch bei Lieferung an ausländische Abnehmer. Die Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine neue Bestimmung, die in ihrer wirtschaftlichen Auswirkung der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt.

§10 Produkthaftung

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass an unseren Produkten hochwertigste Angelhaken verwendet werden, die zu Verletzungen oder Sachschäden führen können. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Sach- oder Personenschäden, die durch die mitgelieferten Angelhaken entstanden sind!

§11 Informationspflicht für Endkunden bzgl. der OS-Plattform (Plattform zur außergerichtlichen Online–Streitbeilegung)

In der EU niedergelassene Unternehmer, die Online-Kaufverträge oder Online-Dienstleistungsverträge eingehen, müssen seit dem 09.01.2016 auf ihren Websites einen Link zur OS-Plattform einstellen.
Dieser Link muss für Verbraucher leicht zugänglich sein. Wir weisen darauf hin, dass der Link zu der Online-Plattform der EU-Kommission zur außergerichtlichen online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) derzeit noch nicht erreichbar ist. Wir werden an dieser Stelle den Link einstellen, sobald die OS-Plattform online gestellt wird.

 

 




Wenn Sie in unserem Onlineshop bestellen möchten, müssen Sie unsere AGB zur Kenntnis genommen und akzeptiert haben, was Sie uns bitte mit dem folgenden Formular bestätigen.

Hiermit bestätige ich, dass ich die obenstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert habe:
AGB akzeptiert


Druckbare Version


Werbung


Zu Mallux

Neu eingetroffen



K3
  "K 3" Crankbait   Das Kult-Objekt von HYBRIDA! Einer der ersten Hybrida-Modellen hat sich als absoluter Allround-Köder...