Zur Startseite
Herzlich Willkommen in unserem Simson-Ersatzteile Shop!

Startseite | AGB | Datenschutz | Widerrufsrecht & -formular | Versandinformationen | Anfragen | Impressum   Deutsche Sprache verwenden Englische Sprache verwenden Englische Sprache verwenden Französische Sprache verwenden Niederländische Sprache verwenden
Mein Konto

Nicht angemeldet
Login | Konto eröffnen
Produktsuche



Alle Begriffe finden (und)
Mind. einen finden (oder)
Unsere Topseller



Wir empfehlen


Vergaser 16N3 SR50, KR51/1, KR51/2, SR4-2, SR4-4 DDR-Typ

Vergaser 16N3 SR50, KR51/1, KR51/2, SR4-2, SR4-4 ...
Artikelbeschreibung - Vergaser 16N3 DDR-Typ - mit einer 70 Hauptdüse - ein hochwertiges Qualitätsprodukt - der Vergasertyp...

Preis: 32.59 EUR inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

» Start » Tank - Versiegelung - Set

Tank - Versiegelung - Set

Tank langfristig vor weiterer Korrosion zu schützen. Das Tank-Siegel-Set besteht aus Rostumwandler und einem Einkomponentenharz zur Das Tank-Versiegelungs-Set ist eine Spezialbehandlung, um die Rostbildung an Tankinnenflächen zu unterbinden und den Langzeitbeschichtung.

Eigenschaften:

Rostumwandler

Einkomponenten-Versiegelung

Stoppt Korrosion sofort, völliges Entrosten erübrigt sich,

Bildet eine Benzin- und säurefeste Langzeitbeschichtung,

konvertiert zusätzlich den Rost in eine nicht korrosive Metallverbindung,

Einkomponentenharz, dadurch universelle Anwendung,

der Rostumwandler ist sehr dünnflüssig, dringt in alle Poren,

Mehrfachanwendungen, da überschüssiges Harz wieder verwendet werden kann

bildet eine violett-schwarze Schicht, ideale Voraussetzung für die Folgebehandlung mit der Versiegelung,

sparsamer Verbrauch

spart Zeit und Geld, weder aufwendiges Entrosten, noch gefährliches Sandstrahlen oder Grundierung erforderlich

 

er darf nur auf trockenen öl- und fettfreien Oberflächen angewendet werden,

 

einfache Anwendung, gebrauchsfertig, vor Frost schützen.

 

Der Doseninhalt von 250 ml ist ausreichend für die Tankbehandlungen bis 120 Ltr. Tankinhalt. (Mehrfachanwendungen bei kleineren Tankvolumen).

Der Doseninhalt von 250ml ist ausreichend für die  Tankbehandlungen bis 60 Ltr. Tankinhalt. (Mehrfachanwendungen bei kleineren Tankvolumen).

Gebrauchsanweisung für die Entrostung und Tankversiegelung

  1. Den stark verrosteten Benzintank mit scharfem Metall, z.B. Schrauben oder Muttern füllen.
    (Keinen Straßensplitt verwenden, da dieser in Pulver zerstäubt).
  2. Den Tank zum Schutz in eine Wolldecke o.ä. gut einwickeln und ihn dann, je nach Grad der Verschmutzung, mehrere Stunden (8-12) in einer Beton-Mischmaschine oder ähnlichem Gerät (wie eine Schaukel aufhängen und anstoßen) rotieren lassen, damit der grobe Rost gelöst wird. Den Tank reinigen, er muss öl-, fettfrei und trocken sein. Tanks mit Öl- und Fettrückständen müssen mit Aceton oder Bremsenreiniger gründlich entfettet werden.
  3. Anschließend den Rostumwandler vor dem Auftragen auf die zu behandelnden Flächen im Verhältnis 1:1 oder 1:2 mit Wasser verdünnen Flüssigkeit 1-2 Tage im Tank belassen, bzw. immer wieder durch Drehen des Tanks die zu behandelnden flächen  benetzen. Die Anwendungsdauer ist abhängig von der Stärke des Rostbefalls. Es bildet sich eine violett-schwarze Schicht, die wirksam vor Rost schützt.
  4. Den Rest des Rostumwandlers wieder abfüllen, Restmenge kann zur Entrostung anderer Teile verwendet werden. Abgelösten Rost nach der Behandlung mit Rostumwandler entfernen. Bei starkem Rostbefall kann nach der Behandlung mit dem Rostumwandler eine schmierige Schicht im Tank zurückbleiben.
  5. Abgelöster Rost und die Rückstände des Rostumwandlers müssen gründlich entfernt werden, dazu den Tank mit Aceton oder Bremsenreiniger ausspülen und trocknen lassen. Höhere Temperaturen verkürzen die Trockenheit.
    Wichtig ist, dass der Tank absolut trocken für die Nachbehandlung ist
  6. Den vorbereiteten Tank mit der Tank-Versiegelung gut ausschwenken und Restmenge ausleeren. Wichtig: Nicht die komplette Dose Tank-Versiegelung hin einfüllen, sondern ca. 1/3 des Doseninhalts. Restmengen, die aus dem Tank entleert werden, nicht wieder in das Originalgebinde zurückfüllen, sondern ein separates Gefäß verwenden. Nach 8-12 Stunden die Tankversiegelung nochmals einfüllen und sorgfältig ausschwenken Die verbleibende Restmenge im Tank wieder ausleeren. Die Restmengen können ggf. für eine zweite Tankanwendung verwendet werden. Wichtig: Die Tankversiegelung härtet unter Feuchtigkeit aus, daher ist es ratsam, die Behandlung bei völlig trockenem Tank durchzuführen, damit die Restmenge nicht mit Feuchtigkeit in Berührung kommt. Die Restmenge ist gegen Luft- und Feuchtigkeitszutritt sorgfältig zu verschließen. Aushärtezeit im Tank: 7- 8 Tage.

Der Tank kann nun mit jedem handelsüblichen Benzin oder Diesel gefüllt werden. Die Angaben auf dieser Beschreibung entsprechen dem Stand unserer Kenntnisse und sollen dem technisch erfahrenen Anwender Hinweise zu möglichen Anwendungen geben. Eigenschaftszusicherungen und Gewährleistungen sind ohne Abklären des konkreten Einsatzzweckes und der Betriebsbedingungen ausgeschlossen. Änderungen im Sinne der technischen Weiterentwicklung vorbehalten.


Anfallende Restmengen nicht in den Hausmüll, sondern bitte der Problemstoffentsorgung zufügen.
Auf der Webseite www.abfallshop.de können Sie zudem gezielt Adressen von Entsorgungsbetrieben in Ihrer Nähe finden.




Warenkorb


Ihr Warenkorb ist leer

Gesamt:0.00 EUR
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Anzeigen | Kasse | Löschen

Neu eingetroffen


Tank für Simson S51, S50, S70 silber

Tank für Simson S51, S50, S70...
Artikelbeschreibung -Top Qualität! - Tank (Kraftstoffbehälter) für Simon aus Metall in silber- Hersteller Nummer: 200655-...
Preis: 170.00 EUR inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Telefon Rückruf


Telefon Rückruf

Wir rufen Sie gerne zurück! Sagen Sie uns wann.

Top bewertet



Zahlungsarten




Versand



Wir versenden bei Zahlungseingang bis 12 Uhr noch am selben Tag.